Die Kamphausen GmbH wurde 1960 mit dem Tätigkeitsschwerpunkt  Giessereimodellbau gegründet.
1995 kam die Zerspanung technischer Kunststoffteile sowie die Herstellung von Betriebsmitteln hinzu.
Seit 1996 setzen wir in unserem Betrieb 3D-CAD/CAM Technik zur Datenbearbeitung und Programmierung unserer Fertigungsmaschinen ein.
Anfang 1999 folgte der Einstieg in die High Speed Cutting HSC-Frästechnik.
Seit 2006 ist unser Tätigkeitsschwerpunkt vor allem die spanende CNC-Fertigung von technischen Teilen, vor allem aus Kunststoffen, aber auch aus Leichtmetallen und anderen Werkstoffen.
Kontinuierlich streben wir nach einer Optimierung unserer Arbeitsabläufe. Unsere Aufträge durchlaufen softwaregesteuert anhand von Barcodes die vorgegebenen und qualitätsrelevanten Arbeitsschritte.
Gerade wegen der technisierten Ablaufplanung sind wir fast jederzeit in der Lage auch Ihre knappsten Terminvorgaben zu Ihrer Zufriedenheit zu erfüllen.
Prüfen Sie uns. Wir hoffen auch Sie bald zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu können.

Unsere allgemeinen Geschäftbedingungen finden Sie hier

Den Haftungsausschluß bzw. die Haftungsbegrenzung für verlinkte Seiten finden Sie hier